Fotolia_2844814_XSFotolia_5573101_XS Wellness:

Erholung und Stressabbau - Entspannungstechniken für einen stressreduzierten Alltag. Wellness für Körper, Geist und Seele.

 

Wellness für´s Aussehen

Wellness für´s Gesicht
Wellness für´s Haar
Wellness für die Hände
Wellness fürs die Füße
 

Wellness für Fitness

Bauchübungen
Dehnübungen
Poübungen
Rückenübungen
 

Wellness für die Seele
 

Impressum

 

 

 

 

 

 
Dampfbad

Das Dampfbad im Gegensatz zur Dampfsauna? Da besteht eigentlich kein großer Unterschied. Während man hier bei uns meistens von einer Dampfsauna spricht, wird in der orientalischen Welt von dem Dampfbad gesprochen. Das Dampfbad hat dort eine weit aus höhere kulturelle Bedeutung als die Dampfsauna bei uns.

 

 

 

 

 

Das Dampfbad ist häufig kleiner und intimer als eine Dampfsauna in einer der großen Saunalandschaften. Bei vielen Völkern gehört der regelmäßige Besuch des Dampfbades auch zu den religiösen Vorschriften. Dort werden nicht nur Bäder genommen, es ist ein Treffpunkt, man betreibt Körperpflege und unterhält sich. Die strikte Geschlechtertrennung ist vorgeschrieben und wird auch strikt eingehalten. Das Dampfbad besteht ebenso wie die Dampfsauna aus der eigentlichen Dampfsauna, den dazugehörigen Ruheräumen und den sanitären Einrichtungen. Man besucht ein Dampfbad mit Muße und kann dort sich stundenlang aufhalten und abschalten. Vor dem Besuch des Dampfbades ist eine gründliche Körperreinigung notwendig, anschließend trocknet man sich gut ab und betritt das eigentliche Dampfbad, wo man sich entspannt.

 

 

 

Eine weitere Form des Dampfbades wird häufig für den Einbau zu Hause angeboten. Wer vielleicht im Urlaub Bekanntschaft mit einer Dampfsauna gemacht hat, überlegt sich eine Anschaffung für zu hause. Das Angebot hier geht über richtige Dampfsaunen bis hin zum Umbau des Badezimmers. Man kann heute in fast jedes Bad ein Dampfbad einbauen lassen. Die Angelegenheit ist jedoch nicht unbedingt billig. Je mehr Anschlüsse und Auslassöffnungen für den Dampf man möchte, um so teurer wird das Ganze. Die Kabinen können aus Kunststoff sein, aber auch aus Glas oder gemauert. Alles dieses ist ein relativ großer Aufwand und auch mit entsprechenden Kosten verbunden.

Es gibt zahlreiche spezialisierte Betriebe die den Einbau eines Dampfbades anbieten oder auch den Umbau des Bades. Man sollte sich jedoch überlegen, ob das wirklich sinnvoll ist. Denn mit den Einbau des Dampfbades zu hause verliert man auch die Gelegenheit mit anderen Menschen beim Besuch des Dampfbades sich zu unterhalten und auszutauschen. Nur wer sicher ist, das er auch das Dampfbad zu Hause nutzen wird, sollte sich zu so einem Einbau entschließen. Denn sonst geht es dem Dampfbad so wie vielen Trockensaunen. Sie werden einfach nicht entsprechend genutzt weil der Betrieb auch relativ teuer ist und man sich nicht gerne alleine in die Sauna setzen möchte. Dann hat man viel Geld investiert und nutzt das Angebot nicht ausreichend aus. Dann ist der Besuch des öffentlichen Dampfbades vorzuziehen. Dort kann man hin, wenn es einem in den Sinn kommt und muss nicht erst die Sauna aufheizen und dann alleine darin verweilen.

.